Tagebuch

Zusammen gefasst …

Diese Woche gab es alles … đŸ€” … Das Wetter gefĂ€llt mir, ich friere mal nicht und kann auch weiterhin kurzĂ€rmelig aushalten … 😁 … Allerdings setzt mir die schwĂŒle Luft zu, wenn ich arbeite. Das nervt und bringt mich schnell an die Grenze … đŸ€”

Dann habe ich die Woche auch mal wieder viel zu viel geraucht – in Kombination mit der Luft ganz doof.

Zu wenig getrunken, auch nicht gerade die beste Idee. Der Kreislauf bedankt sich, gerade heute mit Auf und Ab.

Und … Zu wenig gegessen, ganz doofe Situation … 😒 … So wird das nichts mit der Bikini – Figur … *IronieOff* …

Am Wochenende mal drĂŒber nachdenken, wie ich mich besser dran halten kann a. zu essen und b. auch wieder mehr zu trinken … đŸ€”

Die Arbeit? Alles erledigt, was zu erledigen war und auch noch Extras abgearbeitet.  Dennoch war ich heute Mittag froh, frĂŒher gehen zu dĂŒrfen. Die Luft war raus.

Und dann war da gestern noch der … đŸ€” … Ich weiß gar nicht, wie ich das nennen soll. Der Junior hat sich gestern, bei der Anreise in die Freizeit, von der Gruppe abgesetzt und ist abgehauen … đŸ˜± … Da er dort in der NĂ€he ja mal in einer Wohngruppe untergebracht war, kennt er die Gegend. Nach dem ersten Ausflippen und Ablauf sĂ€mtlicher Szenarien, konnte ich nach Hause fahren. Also … Gegen 16 Uhr hat er bei einer Pinkelpause die Biege gemacht. Um 16.45 Uhr hat die Polizei mit Hilfe der anderen Jugendlichen das Handy von Junior geknackt – das hatte er nĂ€mlich da gelassen! Um 20 Uhr wurde er von der Polizei abgeholt. Er war bei einer aus seiner ehemaligen Schule eingeflogen und die hat dann die Polizei gerufen.

In der Zwischenzeit war seine Gruppe mit 2 Stunden VerspÀtung im Ferienhaus angekommen und es war beschlossen worden, das Junior NICHT an der weiteren Freizeit teilnimmt.

Ich wurde auch von seinem Betreuer gefragt, ob ich ihn dann nÀchste Woche nehmen kann. Nee, kann ich nicht. Ich kann jetzt schlecht Urlaub nehmen, ihn allein lassen kann ich wohl auch nicht und mitnehmen?

Mein Ex hat ihn gestern abgeholt und behÀlt ihn bis Sonntag bei sich. Sonntag geht er in eine andere Gruppe der Einrichtung, bis seine wieder zu Hause ist. Mein Ex fÀhrt nÀmlich nÀchste Woche in Urlaub und kann ihn also auch nicht nehmen.

NatĂŒrlich war ich froh, das er nach relativ kurzer Zeit wieder da war. Ändert aber nichts daran, das ich ĂŒberwiegend verĂ€rgert, als beunruhigt war … 😡 … Wie doof ist das denn, bitte? Abzuhauen, um eine Freundin in Kauf zu nehmen? Und dafĂŒr die Freizeit in den Sand setzen? Junge …

Am Telefon war er vorhin betont putzig und abwehrend. Wundert mich nicht. Ich sagte ihm nur, das ich froh bin, das ihm nichts passiert sei, das ich es aber fĂŒr die blödeste Aktion aller Zeiten halte und er das, was jetzt kommt, halt aushalten muss. Mehr nicht. Was soll ich da rum meckern?

RĂŒckmeldung aus der Klinik von Mini gab es auch. Montag ist der Termin zur Telefonkonferenz. Der Urlaub bei mir? Abgesagt … Die Therapie sollte ohne Unterbrechung statt finden. Besuche ja, Telefonate auch, aber keine Beurlaubung. Paket zum Geburtstag geht auch in Ordnung. Ich werde sie im Urlaub besuchen.

Die Woche hatte es also in sich gehabt …

2 Kommentare zu „Zusammen gefasst …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s