Tagebuch

Hänger …

Heute hatte ich einen Hänger. Und das überall … 😱

Körperlich … Da plagte mich heute arge Müdigkeit. Schon beim aufstehen, war ich in der Versuchung, einfach liegen zu bleiben. Umdrehen, Decke über den Kopf und weiter schlafen … Da das nicht ging, schlurfte ich also los. Und das zog sich durch den ganzen Tag. Jede Tätigkeit heute schien länger als sonst zu dauern und war bar jeder Motivation. Endlich zu Hause, nachdem man noch Besorgungen machen musste, ging es aufs Sofa. Vom Spiel bekam ich nicht viel mit, selig und tief habe ich geschlafen. Bis zum zweiten Spiel des Tages. Jetzt bin ich noch immer nicht richtig wach und denke, ich werde gleich im Bett verschwinden. Weiß der Geier warum ich so müde bin … 🤔

Mental … Wie Watte. Gedanken, so zäh wie Kaugummi oder Sirup. Das aufsässige Volk, das munter und mit blöden Zeug daherkommt, wird von einer mürrisch Red Queen zur Ruhe gebracht. Zur Not mit der Androhung, ein Re – Start anzuordnen. Ist heute kein Tag, um darüber nachzudenken, was, warum und wieso schon gar nicht.

Emotional … Müde, das Gefühl völlig erschöpft zu sein und dazu kopftechnisch in Watte zu schwimmen, sorgte für, das ich emotional heute eher am Fluß stand. Müde und überlastet führt zu Tränen. Die nerven und sind unnötig. So unnötig wie alles andere auch.

Ich habe es ja nicht wirklich mit Märchen, aber heute wäre ich gern Dornröschen. Schlafen bis in alle Ewigkeit …

3 Kommentare zu „Hänger …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s