Tagebuch

Wenn man von Idioten umgeben ist …

So kam ich mir heute vor und es würde meine innere Überzeugung auch bestätigen. Die nämlich, das höchstens 15% der Menschen „mitdenken“ und über den eigenen Tellerrand schauen.

Angefangen mit einem Telefonat mit einem neuen Kinder – und Jugendpsychiater, bzw. mit der Dame vom Empfang.

Nein, von soweit weg würde der Chef keinen mehr nehmen, weil da regelmäßig Termine platzen. Ich sollte mir doch einen aus der Nähe suchen.

Hatten wir, sage ich, funktionierte nicht. Ohh, so ihre Antwort.

Ich bin ungeduldig und sage ihr, das uns der Arzt von der Einrichtung empfohlen wurde, wo Mini angebunden werden soll. Ach so, trotzdem müsste sie das erst besprechen.

Auf den Rückruf warte ich noch … Wird morgen nicht angenehm werden, wenn ich erneut anrufe.

Der zweite Anruf galt dem Betreuungsdienst. Das Gespräch war schnell und schmerzlos. Bevor ich nicht einen Antrag auf Familienhilfe beim Jugendamt gestellt habe, passiert gar nichts.

Für den Zusatzbetrag der Krankenkasse wäre der Kollege zuständig.

Und das Montag Morgen gegen halb zehn mit nur einem Kaffee intus …

Warum ich mich nun mit der Dame in Verbindung setzen sollte, wenn ich doch erst die Kostenübernahme vom Jugendamt brauche, erschließt sich mir so gar nicht.

Ich habe weder Zeit, noch Lust meinen und Minis Fall wieder und wieder zu erzählen, zu erklären, nur um dann hohle Worte und Phrasen zu hören. Ich brauche Hilfe. Unterstützung und keine tollen Worte und schön gar nicht das Gerede von „Was man tun könnte, wenn …“ …

Ich frage mich, ob ich mich undeutlich ausgedrückt habe … 🤔 … Oder ob es nicht deutlich war, worum es eigentlich geht …

Eine Antwort finde ich nicht, da die MST – Therapeutin vor der Tür steht.

Nach dem Termin wollte ich zu Minis Ärztin, weil wir ein neues Rezept brauchen. Die ist jetzt aber in Urlaub. Na toll … 🙈

Zu Hause nachgeschaut und nachgezählt. Natürlich reicht der Vorrat nicht mehr für 14 Tage … Was soll ich sagen? Typisch, oder?

Also Unterlagen von der Klinik genommen und später zum Vertretungsarzt gefahren und mich mit der Empfangsdame in die Haare bekommen.

Erstmal war ich eh lästig, da Vertretungspatient und dann noch mit Sonderwünschen.

Warum ich damit nicht zum Kinderpsychiater gehe? Sie dürfen das nicht ausstellen …

Doch, dürfen sie und zum Kinderpsychiater geht nicht, da wir einen neuen suchen.

Dann müssen Sie das mit dem neuen Kinderpsychiater klären oder warten bis der Arzt aus dem Urlaub wieder da ist.

Bevor ich losbrüllte, holte ich tief Luft und sagte, wenn ich nicht sofort mit der Ärztin sprechen kann und man mich ohne Rezept fortschickt, werde ich dafür sorgen, das genau das publik wird. Nämlich das diese Praxis dem Kind die notwendigen Medikamente verweigert, weil zu aufwendig und zu zeitintensiv.

Sie schaute mich entgeistert an und ich so, 5 Minuten geb ich Ihnen. Dann gehe ich. Entweder friedlich oder auf Krawall gebürstet.

Nach 5 Minuten war ich mit Rezept wieder draußen.

Was soll das? Glauben die ernsthaft, ich gehe aus lauter Vergnügen zum Vertretungsarzt? Oder zieh mir Minis Medikamente selbst rein?

Das nächste war eine Mail von der Sachbearbeiterin vom Jugendamt vor Ort … Man müsste das Angebot erstmal durchsprechen … ??? … Ist die jetzt völlig blöd?

Gott gebe mir Geduld nicht auszuflippen und den Leuten nicht ins Gesicht zu springen … 😱

Jetzt ist Abend. Ich habe den Kaffee nachgeholt und bin mit Mini allein. Bis morgen. Für heute hatte ich genug komische Leute.

16 Kommentare zu „Wenn man von Idioten umgeben ist …

  1. Hmm, wundert es noch…,
    wo man uns doch wissen läßt, daß jede(r) „Achte“ Legastheniker(in) oder gar Analphabet ist (ergo ~ 12 ,…%),
    doch wie gut, daß sich alle 11 Minuten ein Single verliebt …

    Bleib wacker werte Löwin und immer die schönen Zähne zeigen,
    wenn der Mensch in seinen Dienst nach Vorschrift „zurück fällt“.
    Das nennt sich dann „Humanismus“!

    Verzeih dem Zyniker, dem Narren,
    der ein liebesvolles Lächeln und nur das verschicken möchte …

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s