Tagebuch

Freitag 26/20

Seit einer gefĂŒhlten Ewigkeit hat mich mal wieder der Kater geweckt … 🙄 … Ich bin hellauf begeistert … nicht!

Also mach ich das beste aus der Situation. Gestern Abend auf dem Heimweg kam der neue Dienstplan und als ich nach Hause kam, kam die Korrektur … đŸ€ŠđŸŒâ€â™€ïž … Der Plan ist okay, bis auf die Kleinigkeit, das ich volle Wochen nach dem 20. Juli bekommen habe und ein eigentlich freies Wochenende ist nun auch geĂ€ndert … 🙄 … Immer wieder erstaunlich, wie gut einem die Leute zuhören. Das mit dem Wochenende nervt jetzt richtig und ich werde sehen, was ich da noch Ă€ndern kann.

Dann war da ja gestern noch das GesprĂ€ch mit der Klinik, dem Jugendamt und der Betreuung der ambulanten Maßnahme. Selbst die Klinik hat nichts in petto, zumindest keine Einrichtung, die Mini nehmen könnte, wĂŒrde. Den Beobachtungen der Klinik gab es nichts hinzuzufĂŒgen, da das alles bekannte VerhaltsauffĂ€lligkeiten sind. Fazit des GesprĂ€chs, die ambulanten Maßnahmen sollen ausgebaut werden, das Jugendamt bleibt weiter dabei, nach Einrichtungen zu suchen (allerdings sind wir da bei „bundesweit“ bei der Suche, was jetzt nicht das ist, was eigentlich gewollt ist), die Klinik zieht eine Entlassung Anfang Juli in Betracht und fĂŒr die Sommerferien wird eine Betreuung installiert, um mich zu entlasten.

Etwas peinlich berĂŒhrt war ich, als die Frau vom Jugendamt hier vor Ort sagte, das ich in dem Jahr einen super Job gemacht habe und es Respekt verlangt, das ich auch weiterhin diesen Weg gehen will. (Andrerseits sind die Alternativen auch nichts, wo ich mit leben könnte!)

Die Klinik zieht eine frĂŒhere Entlassung in Betracht, weil es seit 2 Tagen keine Eskalation und auch keine Fixierung mehr gab. Wenn sich nun dieser Zustand hĂ€lt und die Medi – Kombination weiterhin so gut anschlĂ€gt, könnte es sein, das Mini zu ihrem Geburtstag entlassen wird. Ich lass mich ĂŒberraschen, ob das tatsĂ€chlich so kommen wird … đŸ€”

Morgen fahre ich Mini wieder besuchen und ich lass mich ĂŒberraschen, wie Mini drauf sein wird und was sie heute noch an „Bestellungen“ aufgeben wird … 😁

Heute und morgen bin ich arbeitsfrei und ich entscheide spontan, was ich mit der Zeit anfangen werde. Den heutigen Tag werde ich damit beginnen, das ich mich nochmal auf’s Sofa kuschel und den Tag ganz ruhig angehen werde … 😊 … ☕

Werbung

2 Kommentare zu „Freitag 26/20

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s