Tagebuch

Bericht zum Samstag 39/20

So, da isser nun. Der Bericht. Der nachgereichte Eintrag von heute morgen.

Auf lange Texte habe ich nicht wirklich Lust. Zumindest plane ich sie nicht. Überhaupt planen. Ich plane keinen meiner Einträge, ganz selten, das mich tatsächlich etwas so vom Hocker haut, das ich es hier dann thematisiere.

Das hatte ich versucht, war dann aber ziemlich verkrampft, auch wenn die Beiträge ganz gut sind. Zumindest sind sie sehr sachlich und ZACK … Da ist das Problem. Es fehlt mir die persönliche Note.

Ich lese auch nur ungern Sachbücher. Ist mir zu trocken und zuviel geballtes Wissen, das in den Kopf soll. Für jemand mit einer Lese – Rechtschreibschwäche echt die Hölle, zudem auch noch ein Aufmerksamkeitsdefizit vorliegt, tadaa … Geh mir weg mit Sachbüchern, bähhh …

Es sei denn, es ist ein Thema, das mich total interessiert, dann wühl ich mich dadurch und wenn es ewig dauert. Aber die Neugier und das unbedingt „Wissen – wollen“ motiviert mich dann doch. (Erklärt auch, wie ich bei meiner Abneigung gegenüber Sachbüchern meine Ausbildung schaffte 😁☝️).

Aber darüber hatte ich eigentlich gar nicht schreiben wollen … 🤔 … Guck an, das passiert, wenn man also völlig undiszipliniert losschreibt … 😅

Bliebe die Frage, was ich statt dessen hätte schreiben sollen. Im Moment kracht es wieder an allen Ecken und ich bin schon etwas froh, das ich meine Tabletten habe, sonst wäre ich die Tage mehrfach durch die Decke gegangen.

Die Große kam die Woche mit der Neuigkeit, das ihr Konto gesperrt sei (gepfändet ist wohl der passendere Ausdruck!), der Junior steht kurz vorm Rauswurf in der Wohngruppe, weil er entweder zu spät zur Schule kommt oder Stunden schwänzt. Hinzu kommt, das er wieder voll seine Schiene fährt und sich über Frauen sehr negativ und abwertend äußert und sagen lassen will er sich von „denen“ erst recht nichts.

Das für Ende Oktober geplante Hilfeplangespräch für Junior findet nun schon nächste Woche statt, am Donnerstag. Das wird bestimmt interessant (mal davon abgesehen, das ich auch Mini mitnehmen muss, weil ich sonst nicht wüßte, wohin mit ihr).

Den Job an der Tankstelle kann ich nicht mehr machen, damit fehlt mir monatlich „Luxusgeld“, um z.B. die neuen Winterreifen zu bezahlen. Und wenn das Auto schon neue Reifen benötigt, dann bitte auch gleich einen Ölwechsel, wie mir die „Flocke“ heute im Display anzeigte. Oh man … 🤦🏼‍♀️

Und nein, durch den Umstand des Jobverlustes, werde ich nicht verhungern. Mini auch nicht. Da sind wir gut abgesichert, aber solche „Sonderausgaben“ tun dann doch etwas weh.

Ach ja, Mini hat übrigens die SPFH – Kraft vergrault. Weil sie ihn nicht mochte. Weil es ja ein Mann war und doof dazu (letzteres sagte Mini, ist nicht meine Meinung).

Zudem sucht sie nun überall Streit, mit Vorliebe draußen mit den Kindern aus der Straße, was natürlich auch nicht gut ankommt. Weder bei den Kindern, noch den Eltern dazu. Allerdings kann ich sie auch nicht wegsperren (ich habe darüber nachgedacht, ehrlich, aber das wäre ja Freiheitsberaubung und damit eine Straftat 🤷🏼‍♀️). Einen Knebel kann ich ihr leider auch nicht verpassen.

Und sonst? Beobachte ich das Geschehen, biete meine Hand zur Hilfe, aber ich belaste mich nicht mehr damit und mache Probleme von anderen (auch nicht mehr von den Kindern) zu meinen. Wer es besser weiß, soll es besser machen und wer nicht hören will … Tja, der muss halt fühlen.

Und jetzt nehm ich mir einen Kaffee und mein Sudoku – Block und rätzel ein bißchen auf Master – Niveau.

Werbung

11 Kommentare zu „Bericht zum Samstag 39/20

    1. Alles gut, Bea 😘
      Ich bin froh, wenn ich ab und an mal ein paar Seiten lesen kann. Mal sehen, ab nächste Woche will ich wieder nach und mit Uhr lesen. Klingt zwar verkrampft, hilft aber bei der Sache und der Stange zu bleiben.
      Wenn das wieder läuft, kann ich mich ja eventuell noch einklinken 😉

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s