Tagebuch

Silvester 2020

Minimi war gerade kurz wach, fand weder ihren Schnuller, noch ihr Trinken. Jetzt ist wieder Stille. Kein Wunder, Oma beachte noch etwas zu trinken und gab ihr den Schnuller in die Hand … 😁

Jetzt bin ich ins Wohnzimmer gezogen. Trinke den ersten Kaffee, habe die Kater abgefüttert und fühl mich … ??? … Zerknautscht. Dazwischen. Ist tatsächlich schon Silvester? … 🤔

Später müssen wir drei nochmal zum Discounter. Ein paar frische Sachen und vor allem Würstchen besorgen. Ich mag zwar nicht wirklich, aber gestern das Gedränge hat mich echt abgehalten, überhaupt etwas einzukaufen.

Der Kartoffelsalat nach Art der Oma ist schnell angesetzt und wird heute Abend mit den Würstchen zum „Dinner for one“ serviert. Silvester – Tradition … 😁

Mehr ist nicht geplant. Reicht mir auch, ich muss mich von der Fahrt noch erholen … 😂😂😂

Durch den Ausflug gestern, fehlt mir irgendwie der Tag. Mir ist nicht wirklich so, als wäre heute Silvester. Ist aber auch nicht ganz so schlimm, den Jahreswechsel werde ich wohl verschlafen … 😅

Und sonst? Freu ich mich auf den veränderten Tagesablauf dank Mini. Bis zum 09. Januar werden wir hier sicher viel Spaß haben … 😂😂😂

Vor allem die Katzen … 😁 … Minimi war schon gestern Abend hinter dem Grauen hinterher und beobachtete ihn genau. Anfassen? Nö. Da war wohl die Erinnerung an das Fauchen zu präsent … 😂😂😂

Ich geh nochmal eine Runde schlafen. Sonst bin ich nachher überhaupt nicht fit … 😅

Euch allen einen schönen Tag und einen guten Rutsch ins neue Jahr 🍀

Werbung

18 Kommentare zu „Silvester 2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s