Tagebuch

Krankenhaus Teil 14

Ich bin tatsĂ€chlich noch hier. Aber nur noch bis morgen … 😉

Ich komm nochmal auf den PrĂŒfstand, bevor ich nach Hause darf. Gestern war nochmal EKG und LuFu, ersteres vollkommen unauffĂ€llig, letzteres wie immer schlecht. Von den Werten her aber fĂŒr mich fast wieder normal … 😁

Was halt noch fehlt ist die Kraft und die Kondition, auch wenn sich da einiges getan hat. Kein Wunder, ich laufe ja auch wie ein Weltmeister und mache auch sonst meine Übungen.

Außerdem wird es Zeit, das ich nach Hause komme. Mein Lesestoff neigt sich dem Ende … 😂😂😂

Da der RententrĂ€ger fĂŒr meine Reha verantwortlich ist, wird es zudem noch einiges dauern, bis ich da etwas höre. Und die Zeit kann ich dann auch zu Hause verbringen.

Also warte ich heute mal ab, was noch auf dem Programm steht und werde spÀter schon mal meine Tasche packen.

Die Große hat Beziehungsprobleme und hat den Schwiegersohn in Spe in die WĂŒste geschickt. Ob das so bleibt? Keine Ahnung. Ich habe ihr gesagt, sie weiß, wo sie hinkommen muss, um Ruhe zu haben.

Ich misch mich nicht ein. Das ist ihre Sache. Wenn sie einen Rat will, werde ich ihr einen geben, aber ansonsten halte ich mich raus.

Der Junior hat sich ihr gegenĂŒber auch ein Ei geleistet, da werde ich mich allerdings einmischen. Unter Geschwistern geht so ein Verhalten gar nicht und das werde ich ihm auch sagen.

Und Mini? Mini möchte nach Hause. Dauerhaft, bis wir eine Wohngruppe gefunden haben. Mhh, schwierig. Das Thema wird erstmal besprochen. Heute bekomm ich deswegen einen Anruf von der Psychologin und der Sozialarbeiterin. Danach sehen wir weiter.

Und sonst so? Keine Ahnung. Ich weiß ja nicht, was fĂŒr Post mich zu Hause erwartet … đŸ€”

Jetzt verschwinde ich erstmal im Bad und werde danach in Ruhe frĂŒhstĂŒcken.

Werbung

5 Kommentare zu „Krankenhaus Teil 14

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s