Tagebuch

Ich bin sprachlos …

… mein regulärer Anbietet hat es endlich geschafft, die Störung zu beheben … 😳 … 😂😂😂 … Hat ja auch nur 3 Tage gedauert … 🙄🙈😡

Immerhin, damit war der Anbieter um einiges schneller, als das Amt, das für die Behindertenausweise zuständig ist. Da habe ich im März den Antrag eingereicht und letzte Woche Post bekommen … 😳

Das nenn ich ja mal eine „zeitnahe“ Bearbeitung … 😂😂😂

Da ist das gute Stück.

Jetzt darf ich zur Zulassungsstelle und mir so einen orangen Parkschein ausstellen lassen, der mir besondere Parkrechte einräumt. Nur nicht das Parken auf Behindertenplätze … 🙄

Ach ja, als besonderes Bonbon durfte ich mir aussuchen, ob ich Wertmarken für vergünstigte Fahrten kaufe oder 50% der Kfz – Steuer spare. Na, die Entscheidung ist schnell gefallen … 😁

Mein Besucher hat es übrigens auch faustdick hinter den Ohren … 🤭 … Er bringt mir ja immer Leckereien mit. Als ich eben in mein Ernährungstagebuch eintrug, was ich so nebenbei gegessen hatte, konnte ich nicht anders, als ihm das Bild zu schicken … 😂😂😂

Um diese Leckerei ging es nämlich 😁☝

Damit wißt ihr also auch gleich Bescheid und sorry, wem jetzt gerade der Hunger auf Bärchen vergangen ist … 😁

Der Tag heute war locker und angenehm. Ich habe auf dem Sofa gelegen, inhaliert und versucht, mich zu entspannen.

Später telefonierte ich noch mit der Mini und mit den beiden Großen.

Die Einrichtung, die Mini sich Montag angeschaut hat, macht nun ein Termin mit dem Jugendamt, um das organisatorische zu klären.

Mini findet es dort nicht toll. Was ich auch verstehen kann, der Klinikcharakter der Einrichtung überwiegt halt, aber dort hat sie zumindest die Chance ihre Ressourcen zu nutzen und sich im Anschluss in einer regulären Wohngruppe besser zurecht zu finden.

Morgen muss ich erstmal horchen, was nun Stand der Dinge ist und wie es nun für Mini weiter geht … 🤔

Das war jetzt halt der Nachteil, wenn man nicht erreichbar ist … 🙄

Dafür hat sich das Krankenhaus zurück gemeldet, in das ich ja demnächst wieder gehe und hat mir meine offenen Fragen beantwortet. Das ging echt zügig.

Rückmeldung bezüglich der Haushaltshilfe habe ich bisher nur von einem Anbieter, der dann aber ab Dezember tatsächlich Kapazitäten frei hat. Die Preise sind allerdings heftig … 😳 … Mit Anfahrtspauschale liegt die Stunde bei 40€ … 😨

Zudem staunte ich nicht schlecht darüber, das Haushaltshilfen neuerdings auch eine Anfahrtspauschale in Rechnung stellen … 🤔

Na ja, gut. Schauen wir mal. Erstmal kommt ja jetzt der Junior mit Freundin und es ist Zeit für diverse Gespräche … 😉

Und jetzt ist es Zeit, hier die Schotten zu schließen und mich in meine Decke zu kuscheln … 😊

9 Kommentare zu „Ich bin sprachlos …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s