Tagebuch

Sonntag … Mit Besuch …

Es ist grundlegend was anderes, ob man allein ist oder wenn man sich den Wohnraum teilt.

Erstaunlich … Ďas Bad hat jetzt neuerdings „Stoßzeiten“. Das Sofa, für einen allein herrlich komfortabel, ist bei drei zwar noch bequem, aber nur noch im sitzen.

In der Küche türmt sich Geschirr, benutztes. Ein Anblick, der für mich schon surreal ist.

Auch Gespräche über das Fernsehprogramm erscheinen mir noch völlig fremd.

Morgens aufzustehen und ein schnarchen oder murmeln zu hören, ist recht verwirrend.

Bisher gab es auch keinen Streit, keine lautstarken Beleidigungen oder Auseinandersetzungen.

Ich grinse viel vor mich hin. Es gibt lustige Gespräche und auch ernste. Aber alles entspannt und frei.

Mir gibt das Hoffnung, doch noch in der Lage zu sein, meinen Wohnraum zu teilen … 😁 … Ja, es ist der eigene Nachwuchs, und? Gerade mit der eigenen Familie unter einem Dach zu wohnen ist doch wohl Königsklasse … 🤔

Oder sieht das einer anders?

4 Kommentare zu „Sonntag … Mit Besuch …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s